Abendsonne auf Usedom

 

Man sieht die Sonne langsam untergehn
Und erschrickt doch, wenn es plötzlich dunkel ist.

 

 

 

 

„Liebe Frau Stein,
Wir möchten uns bei Ihnen und Ihren Mitarbeiterinnen von ganzem Herzen bedanken.
Sie haben unserem Opa Siegfried in den letzten Tagen beigestanden und ihm Kraft auf seinem letzten Weg gegeben.
Ihre Tätigkeit ist nicht mit Geld zu bezahlen, sondern so viel mehr wert…
Herzliche Grüße
Kristin H.“ (24. Juli 2017)

 

„Herzlichen Dank
…..für tröstende Worte, gesprochen oder geschrieben,
……für einen Händedruck, wenn Worte fehlten,
……für alle Zeichen der Liebe und Freundschaft,
……für Blumen, Kranz- und Geldspenden,
……für die Anteilnahme bei der Trauerfeier.

Katharina Bauer
Im Namen aller Angehörigen   Meerane, im Juli 2016“

 

„Liebe Frau Schulz,

Ich möchte mich ganz herzlich für die Karte mit den tröstenden Worten bedanken.
Wir haben es ja schon mehrfach zum Ausdruck gebracht, daß  Ihre Hilfe für meine Tochter und mich eine große Erleichterung war.
Manchmal will ich es gar nicht glauben, daß  es in dieser schnell-lebigen  Zeit noch so etwas gibt.
Wir werden uns noch oft an Sie erinnern und verbleiben

mit lieben Grüßen
Inge Scherf und Christine Schwaiger“

 

„Liebe Frau Stein,

auch bei Ihnen möchten wir uns ganz lieb bedanken für die vielen Stunden der Anteilnahme, die Gespräche, die Aromapflege und einfach für’s  Dasein.
Weiterhin alles Gute in Ihrem neuen Umfeld.

Herzlichst
Inge Scherf und Christine Schwaiger“

 

„Werte Mitarbeiter des Hospizvereins,

Sie haben uns  in den letzten Tagen bei der Betreuung meines lieben Ehemannes sehr unterstützt.
Wir danken Ihnen von ganzem Herzen für die liebevolle Anteilnahme und die tröstenden  Worte.
Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Kraft für Ihre Arbeit.

Mit freundlichen Grüßen
Margot Henschel“

 

„Mit großer Dankbarkeit haben wir die Unterstützung der ehrenamtlichen Helfer des Hospizdienstes in Anspruch nehmen dürfen.
Während der schweren Stunden des Abschiednehmens war es wohltuend für alle Familienmitglieder, rund um die Uhr Hilfe bei der Sterbebegleitung zu erfahren.
Für die weitere aufopferungsvolle Tätigkeit wünschen wir von ganzen Herzen viel Kraft.
Nochmals vielen Dank übermitteln die Angehörigen der Verstorbenen Frau Friedrich.

Fam. Friedrich und Fam. Meier“